Suspension Training: der neue Fitness-Trend

20. September 2012 | Von | Kategorie: Sport

Eine neue Trainingsmethode aus den USA hält Einzug in viele Fitnessstudios. Der Trainierende wird dabei von Schlingen gehalten und arbeitet sozusagen mit dem eigenen Körpergewicht. Dieses Ganzkörper-Workout bietet ein völlig neues und innovatives Trainingskonzept.

Schwebezustand in der Schlinge

In vielen Fitnessstudios sind seit einiger Zeit „schwebende“ Männer und Frauen zu beobachten, die – von Schlingen gehalten – verschiedene Bewegungen ausführen. Das Suspension Training sieht auf den ersten Blick überraschend aus, soll aber sehr effektiv alle Muskelgruppen trainieren. Suspension ist das englische Wort für Schwebe und beschreibt durchaus treffend die Besonderheit dieser Methode. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Der Körper wird mit Hilfe eines Schlingensystems in einen instabilen Zustand gebracht. Um diese Instabilität auszugleichen zu können, werden viele Muskeln sehr intensiv beansprucht. Ursprünglich wurde diese Methode für den Bereich der Physiotherapie entwickelt, wurde dann aber sehr schnell von Fitnessstudios aufgegriffen.

Vorteile des Sling Trainings

Manche meinen, dass das Suspension oder Sling (= Schlinge) Training eine von vielen Moden im Fitnessbereich sei. Diese Methode hat aber durchaus einige überzeugende Vorteile. Sie ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Es gibt etwa 300 Übungen, die sich sowohl für das Ganzkörper-Workout von Kraftsportlern als auch für die Straffung von „Problemzonen“ als wirksam erweisen. Das Schlingentraining ist für Männer und Frauen geeignet, und es lässt sich Indoor und Outdoor betreiben, wenn es eine Möglichkeit gibt, die Schlingen sicher zu fixieren. Es wird allerdings empfohlen, die Bewegungsabläufe bei einem gut geschulten Trainer zu erlernen. Werden die Trainingseinheiten nicht korrekt ausgeführt, besteht die Gefahr, Muskeln und Gelenke zu schädigen. In vielen Studios wird bei Musik in Gruppen geübt. Dabei kommt der Spaß in der Regel nicht zu kurz. Bereits nach relativ kurzer Zeit spüren Sie eine deutliche Steigerung Ihrer Kraft und Ausdauer. Der Gleichgewichtssinn wird trainiert und schon bald verbessert sich die Haltung der Trainierenden sichtbar.

Anstrengung mit Spaß

Es ist zu erwarten, dass das neue Suspension Training noch mehr Anhänger finden wird. Viele sind neugierig darauf, das Schweben selbst auszuprobieren. So anstrengend das Training ist, die ungewohnten Übungen machen Spaß und vermitteln schon nach kurzer Zeit das Gefühl, seinen Körper noch besser beherrschen zu können. Wer noch das nötige Equipment benötigt, der findet zum Beispiel aktuelle Angebote an Sportartikeln bei www.sportzeug24.de, wobei auch hier ein wesentlicher Vorteil beim Suspension Training liegt – spezielle Bekleidung benötigt man nicht.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar