Welche Wirkung hat der Inhaltsstoff Maca ?

Maca ( lat. epidium meyenii )  ist eine rettich-artige Knolle aus dem Hochland der Anden. Bereits zu Zeiten der Inka wurde die Maca Knolle zur Ernährungsergänzung und zur Heilung verwandt. Ebenfalls haben die Inkas schon von der potenzsteigernden Wirkung der Maca gewusst.  Die Knolle ist sehr nahrhaft, reich an Zucker, Eiweiss, Stärke und essentiellen Mineralien.

Maca hat nachgewiesene potenzsteigernde und vitalisierende Eigenschaften. Es wird verwendet bei Wechseljahresbeschwerden und nicht organisch bedingter Impotenz. Durch die Inhaltsstoffe der Maca Knolle werden diese Probleme gelindert und sogar teilweise behoben.

Ferner enthält die Maca-Wurzel hormonähnliche Stoffe, die  die Durchblutung der Beckengegend anregen und fördern. Zudem wird die  Testosteron und Östrogenbildung beeinflusst. Daher wird Maca gerne als Viagra aus der Natur bezeichnet.  Das Produkt ist frei verkäuflich erhältlich und zeichnet sich durch seine gute Wirksamkeit aus.

Maca ist ein Stärkungsmittel für Frauen und für  Männer. Es ist auch in sehr hohen Dosierungen ungefährlich und frei von Nebenwirkungen. Dagegen steigert sich die Wirkung proportional zur Einnahme.

Schreibe einen Kommentar