Ananas Diät

10. März 2009 | Von | Kategorie: Diäten

Hier einmal ein paar Informationen über die viel gerühmte Ananas-Diät:

Mit Hilfe dieser Diät soll es angeblich möglich, kurzfristig stark abzunehmen. Wir glauben das sofort. Wir haben nur noch keinen gefunden, der es für uns ausprobiert.
Wir würden es gern am Admin testen: Er hat 25 kg Übergewicht. Nun sind wir gerade am Ausrechnen, wie lange er dieser Edelfrucht frönen muss, bis er seine Traummaße erreicht hat. Er beklagt sich bereits nach einer halben Ananas über seine fusselige Zunge, die er kaum noch spürt!??
Es werden bei der Ananas-Diät nur frische Ananas und aus Ananas hergestellte Fruchtsäfte zu sich genommen. Da ein Kilo Ananas ca. 550 kCal enthält, muss man, um einen Bedarf von 1.000 kCal zu decken, mindestens zwei Ananas am Tag zu sich nehmen. Die Enzyme der Ananas sollen den Eiweißabbau unterstützen und das Fett gezielt zum Schmelzen bringen.
Ob man damit tatsächlich schnell zum Erfolg kommen kann, ist zweifelhaft, denn Ananas ist eine sehr süße Frucht. Und zu viel Fruchtzucker, also Direktzucker, gehen beim Verzehr direkt ins Blut und erhöhen somit drastisch den Blutzuckerspiegel, und das über Wochen! Bei so viel der guten Frucht sagt auch irgendwann der Dünndarm „Nein Danke!“

Unser Urteil: Zu einseitig! Der JoJo Effekt lässt nicht lange auf sich warten. Probieren Sie es am besten gleich mit einer gesunden und ausgewogenen Kost.

Tags: , , ,

3 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. […] Ananasdiät […]

  2. Mit Hilfe dieser Diät soll es angeblich möglich, kurzfristig stark abzunehmen. Wir glauben das sofort. Ich haben nur noch keinen gefunden, der ausprobiert und abgenommen hat.Bitte meldet euch falls ihr jemanden kennt

  3. Das hat schon mal nen Freund von mir probiert.. aber dem hing die Ananas dann so aus dem Hals das er das abgebrochen hat. Scheint nur was für Hardcorediät Freaks zu sein 🙂

Schreibe einen Kommentar