Grillen – aber gesund!

Gegrilltes erfreut nicht nur Fleischesser, sondern auch immer mehr Vegetarier, da es auch leckere vegetarische Grillrezepte, z.B. auf http://www.bbqexperte.de,gibt. Für den perfekten Grillgenuss kommt es einerseits auf die richtigen Zutaten und den richtigen Grill an, andererseits sind die richtigen Methoden wichtig, um gesund zu grillen.

Die richtige Vorbereitung

Mit einem Holzkohlegrill wird der Grillgenuss unverwechselbar. Schon der Duft beim Anheizen des Grills weckt Vorfreude, das Grillgut nimmt einen einzigartigen Geschmack an. Oberste Regel für gesundes Grillen ist, dass scharfes Anbraten vermieden wird. Damit keine schädlichen Stoffe auf das Grillgut gelangen, müssen Holzkohle oder Grillbriketts gut durchglühen, bevor mit dem eigentlichen Grillen begonnen wird. Sind Kohle oder Briketts weiß, können Fleisch, Würstchen, Gemüse und andere leckere Sachen auf den Rost gelegt werden. Der Grillrost sollte mindestens eine Handbreit Abstand zur Glut haben.

Die Behandlung des Grillguts

Mageres Fleisch wie Rindersteak oder Hühnerbrust sollte vor dem Grillen mariniert werden, sonst kann es zähe werden. Fertig mariniertes Fleisch aus dem Supermarkt ist nicht immer gesund, denn nicht immer ist es tatsächlich frisch, die Marinade enthält häufig Konservierungsstoffe. Selbst marinieren ist die Lösung der Wahl. Für die Marinade kann Rosmarin als Gewürz verwendet werden. Einer amerikanischen Studie zufolge kann er krebserregende Stoffe, die beim Grillen im Fleisch entstehen, reduzieren. Das zuvor marinierte Grillgut muss gut mit Küchenpapier abgetupft werden, damit Marinade oder Fett nicht in die Glut tropfen und keine schädlichen Kohlenwasserstoffe entstehen. Um das zu vermeiden, sollten fette und saftige Fleischsorten sowie Gemüse auf einer Aluschale gegrillt werden. Viele Grillfreunde schwören auf das Ablöschen mit Bier, doch das führt nicht zu einem besseren Geschmack und kann, wenn das Bier in die Glut tropft, zur Bildung gesundheitsschädlicher Stoffe führen. Um verkohlte Stellen auf dem Grillgut zu vermeiden, sollte das Grillgut nicht zu lange auf dem Grill liegen.

Nach dem Grillen ist vor dem Grillen

Damit der Grill zum nächsten Einsatz wieder sauber ist, sollte der noch warme Grillrost gleich nach dem Grillen mit einer Bürste gereinigt und dann unter warmem Wasser mit einer Scheuermilch gründlich abgewaschen werden. So können Essensreste gar nicht erst eintrocknen, der Rost lässt sich viel besser reinigen.

Hilfreiche Tipps für eine Diät

Viele Menschen möchten abnehmen, wobei der Diätendschungel mittlerweile so dicht ist, dass man sich nur schwer zurechtfinden kann. Zudem gibt es verschiedene Arten von Diäten die nicht für jeden geeignet sind. So beispielsweise Diäten die für kurzfristige oder langfristige Prozesse ausgelegt sind. So scheitert das eine oder andere Diätvorhaben daran, da mit der falschen Variante gearbeitet wurde. Beispielsweise gibt es Diättypen die für eine kurzfristige Abnahme optimal sind und Diäten, die für eine langfristige Abnahme gedacht sind. Möchte man gezielt abnehmen, dann ist eine Ernährungsumstellung für viele der einfachste Weg. Dabei hat sich gerade die Low Carb Diät äußerst beliebt gemacht. Ebenso sind die Logi-Diät, die Pfundskur, die Schnellediät oder die Crash-Diät sehr bekannt. Diese Formen zielen grundsätzlich darauf ab das mit einer Ernährungsumstellung das Idealgewicht erreicht werden kann. Vorab empfiehlt sich ein Ernährungsberater, oder zumindest das Studium von Gesundheits-Portalen. Nur wenn man gut informiert ist bringt auch die ernährungsumstellung etwas und man ist in der Lage einen erfolgreichen Ernährungsplan aufzustellen.

Abnehmen mit sportlichen Tätigkeiten

Viele nutzen auch den etwas härteren Weg, nämlich sportliche Tätigkeiten. Sport bietet dabei drei große Vorteile. Zum einen wird Energie verbraucht, der Stoffwechsel im Körper wird angeregt und die Muskulatur wächst an, was wiederum mehr Energiereserven voraussetzt. Diese Basis ist unglaublich wichtig und ermöglicht, dass durch Sport deutlich schneller und effektiver abgenommen werden kann. Der Nachteil besteht darin, dass nicht jeder die Zeit aber auch die Kraft hat jeden Tag ein festgelegtes Sportprogramm durchzuführen. Bei einer Sportdiät empfiehlt sich ein Coach der den Probanden begleitet. Dadurch wird man stetig motiviert, arbeitet deutlich disziplinierter und wird schneller Erfolge erzielen. Eine Diät die auf diesen Grundlagen aufbaut kann zum gewünschten Gewicht verhelfen.

Fazit

Im Prinzip ist es nicht kompliziert langfristig Gewicht zu verlieren, aber es ist schwer eine Diät durchzuhalten. Sinnvoller ist eine Ernährungsumstellung. Das hört sich zwar auch kompliziert an, aber es genügt hierbei sich ein paar einfache Regeln aufzustellen und diese zu beachten.

Jungbrunnen aus der eigenen Küche

Den Alterungsprozess der Haut aufhalten, Bluthochdruck und Cholesterinspiegel senken, geistig und körperlich fit bleiben: Das wünscht man sich mit jedem Jahr mehr. Wenn man den Körper innerlich mit den besten Nährstoffen versorgt, kann man den Alterungsprozess vielleicht nicht ganz verhindern, aber man kann ihm etwas entgegensetzen. Naturprodukte wie Obst, Gemüse, Kräuter und ungesättigte Fette sind es, die auf ganzheitliche Weise dem Alter Einhalt gebieten.

Die Macht der Pflanzen – Gemüse und Kräuter machen jung

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag soll essen, wer gesund leben möchte. Doch nicht nur für die Gesundheit, auch für das jugendliche Aussehen lässt sich mit Naturprodukten einiges bewirken.
Tomaten enthalten Lycopin, einen wichtigen Radikalfänger. Am besten entfaltet sich dieser Jungbrunnen in gekochter Form.
Spinat ist reich an Spurenelementen und Mineralien. Er stärkt die Muskeln und bringt mit seinem hohen Anteil an Lutein die Augen zum Strahlen.
Rosmarin wird wegen seiner ätherischen Öle in der Naturheilkunde geschätzt. Als Küchenkraut schützt er die Gehirnzellen vor vorzeitiger Alterung.
Weiterhin sind Blaubeeren und grüner Tee Lieferanten für Antioxidantien, die den Körper vor freien Radikalen, Hauptursache für vorzeitige Alterung, schützen.

Straffe, gesunde Haut dank Fettsäuren

Ungesättigte Fettsäuren spielen eine große Rolle für die Gesundheit. Die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K schützen die Zellen und beugen der Hautalterung vor.
Lachs enthält die Fettsäuren Omega-3 und Omega-6 in einem besonders günstigen Verhältnis. Sie schützen das Herz vor Erkrankungen und beugen ungünstiger Fettverteilung vor.
Mandeln enthalten viel Vitamin E, den wichtigsten der Radikalfänger. Nicht nur erstrahlt die Haut in neuem Glanz, auch auf Bluthochdruck und Cholesterinspiegel wirken sich Mandeln positiv aus.
Olivenöl gilt schon seit Urzeiten als Quell der Gesundheit. Seine einfach ungesättigten Fettsäuren haben eine besondere Schutzwirkung auf das Blut.
Neueste Studien haben ergeben, dass diese Fette sich nicht gleich an den Hüften festsetzen. Beim Genuss dieser Köstlichkeiten muss also niemand ein schlechtes Gewissen haben. Weitere Informationen rund um das Thema: siehe Infoartikel.

Jungsein kommt von Innen – man ist, was man isst

Wer bei der Ernährung auf Antioxidantien, auf gesunde Fettsäuren, Vitamine und Mineralien achtet, kann den Alterungsprozess der Haut aufhalten und nebenher auch etwas Gutes für Gehirn und Gesundheit tun. Dazu eine ausgewogene Kost mit Vollkorn, wenig tierischen Produkten und frischem saisonalen Gemüse, und man kann dem Altern gelassen entgegenblicken.

Treffpunkt Wunschgewicht

Das Wunschgewicht erreicht man schnell mit Amapur. Bei diesem Konzept wird die Diät in drei Stufen unterteilt. Diese wären das Abnehmen, Umstellen und Erhalten.

In der Abnehmphase werden fünf Diätmahlzeiten am Tag angeboten. Um das Wunschgewicht nach dem Konzept von gesund und schlank zu erreichen, bekommt der Abnehmwillige zwischen neunhundert und tausend Kalorien pro Tag. Die Ernährung in der Abnehmphase besteht aus industriell hergestellten Nährstoffgemischen, die mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sind. Hierbei handelt es sich um Suppen, Menüs, Cremespeisen, Milchshakes, Müsli, verschiedene Riegel, Sandwiches und auch Diät-Getränke. Innerhalb der Dauer von fünf Wochen wird die Ernährung auf vollwertige Kost mit viel Obst und Gemüse umgestellt. In dieser Zeit werden die Diätmahlzeiten langsam auf selbst zubereitetes Essen ausgetauscht. Insgesamt dauert die Teilnahme am Treffpunkt Wunschgewicht mindestens ein Jahr mit regelmäßigen Kontakten und Hilfestellungen durch die Ernährungsberater.

Die Ernährung des Treffpunkt Wunschgewichts vereint alle positiven Faktoren eine Formuladiät, wie leichte Handhabung und eine sehr gute Nährstoffzufuhr.

Ein weiterer Pluspunkt des Treffpunkt Wunschgewichts ist die regelmäßige Unterstützung durch die Gruppe und Ernährungsberatern. Ein weiterer Vorteil der Diät ist, dass die Teilnahme an den Diättreffen kostenlos ist.

Nachteilig ist allerdings, dass der Körper in der Abnehmphase, nur bis eine tausend Kalorien begrenzte Nahrungszufuhr bekommt. Dies täuscht dem Körper eine künstliche Hungersnot vor, auf deren Grund er seinen Verbrauch automatisch senkt.

Ein weiteres Problem dieser Diät ist, dass die Nahrungsmittel, vor allem in der Abnehmphase viele künstliche Zutaten und chemische Zusatzstoffe enthalten. Dies ist bei Amapur nicht der Fall

Wofür braucht man Eiweiss in der Ernährung ?

Der Körper braucht Eiweiß und es ist unentbehrlich. Vor allem bei der Reparatur der Zellen und dem Gewebe ist dies sehr wichtig. Außerdem wird es beim Aufbau der Zellen benötigt. Jeder weiß, dass Eiweiß aus einzelnen Bausteinen besteht und auch aus Aminosäuren. Daraus entstehen wiederum rote Blutkörperchen und auch Hormone, außerdem Enzyme und Antikörper. Das Eiweiß ist also unverzichtbar für den Körper.

Viele Sportler nehmen außerdem auch eine Menge Eiweiß zu sich, dieses wird vor allem für den Muskelaufbau benötigt. Durch Eiweißshakes nehmen Sportler und auch Bodybuilder das Eiweiß und die Proteine zu sich um den Muskelaufbau zu beschleunigen. Die meisten Körperfunktionen werden von Eiweißen gesteuert. Auch die Knochen brauchen zur Stärkung regelmäßig Eiweiß, das gesamte Immunsystem wird davon gesteuert.

Was braucht man täglich an Eiweiss ?

Der Körper braucht pro Kilogramm 0,8 Gramm Proteine, also hat das Eiweiß eine wirklich enorme Bedeutung und ist sehr wichtig für eine gesunde Ernährung. Die meisten Menschen nehmen heute nicht mehr viele Proteine zu sich, früher war dies anders, dennoch nimmt wahrscheinlich jeder Mensch täglich genug Eiweiß zu sich. Männer nehmen täglich 81 Gramm und Frauen 60 Gramm Eiweiß zu sich. Ein Joghurt, Kartoffeln und Milch reichen aus um den täglichen Bedarf an Eiweiß zu decken. Etwas davon sollte also täglich zu sich genommen werden.

Schädigende Wirkungen wegen zu viel Eiweiß kennt man bis heute noch nicht, wahrscheinlich gibt es auch gar keine. Die ganzen Nahrungsergänzungsmittel müssen also nicht extra zu sich genommen werden. Außer Leistungssportler die einen Muskelaufbau hervorrufen möchten, diese können Nahrungsergänzungsmittel nehmen.

Welches Eiweiß das Beste ist, das kann so nicht gesagt werden. Ausgewogenheit ist einfach wichtig. Tierisches Eiweiß hat eine hohe biologische Wertigkeit und ist daher sehr gut. Wichtig für die Wertigkeit ist das Aminosäurenmuster. Das tierische Eiweiß wird sehr einfach vom Körper aufgenommen und somit kann es auch leicht vom Körper verdaut werden. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass nicht zu viel tierisches Eiweiß zu sich genommen wird, es kann durchaus auch für die Gewichtszunahme verantwortlich sein.

Pro Woche sind 300 bis 600 Gramm Fleisch völlig ausreichend um das tierische Eiweiß im Körper abzudecken. Vegetarier können auch Eiweiß einnehmen, anhand eines Erbseneintopfes Linsengemüse, Kartoffeln und Ei. So bekommen auch diese eine ausreichende Eiweißzufuhr. Auch Pasten aufs Brot sind von Vorteil.

Milch und Joghurt sollten zum täglichen Ernährungsplan gehören und sind besonders wichtig für den Körper. Darauf sollte auf gar keinen Fall verzichtet werden. Wenn darauf geachtet wird, dann geht es dem Körper und den Knochen gut.

 

Abnehmen durch die Vermeidung von Kohlenhydraten

Mit dieser Methode kann sehr schnell abgenommen werden, es muss nicht einmal zwingend Sport dazu getrieben werden. Diese Diät ist nicht kompliziert und es muss nicht auf hundert verschiedene Sachen geachtet werden, es reicht vollkommen auf die Lebensmittel zu verzichten die viele Kohlenhydrate beinhalten.

Es handelt sich hierbei um keine neue Diät, vor vielen tausend Jahren wurde sich auch ohne Kohlenhydrate ernährt. Die Diät ohne Kohlenhydrate wird immer populärer und es gibt sie in zwei verschiedenen Arten. Entweder es wirk komplett auf die Kohlenhydrate verzichtet oder es wird auf bestimmte Kohlenhydrate verzichtet. Es ist einfach abzunehmen und innerhalb weniger Tage purzeln die Pfunde.

Verzichten muss man bei dieser Form der Diät auf nichts, er werden einfach einige Dinge ersetzt. Wenn bis jetzt Reis, Brot, Nudeln, Kartoffeln gegessen wurden, werden jetzt Lebensmittel gesucht die einen perfekten Ersatz dazu bilden. Einige Lebensmittel sind: Magerquark, Fisch, Eier, Käse, Fleisch, Gurken, Gemüse, Obst und Eiweissshakes.

Der Körper nutzt die Kohlenhydrate als Energielieferant. Diese werden dann vom Körper verarbeitet, wir auf die Kohlenhydrate verzichtet, dann nimmt der Körper als Energielieferant das Körperfett und genau das muss reduziert werden. So funktioniert die Diät ohne Kohlenhydrate, eine sehr einfache und sehr effektive Methode. Mit dieser Methode können schon 5 Kilogramm pro Woche abgenommen werden. Es wird natürlich nicht nur Fett verloren, auch das im Körper angelagerte Wasser wird weniger. Es ist also sehr wichtig bei dieser Diät auch viel zu trinken. 10 Kilo pro Monat können so auf alle Fälle verloren werden.

Man kann sich so lange man möchte ohne Kohlenhydrate ernähren, Grenzen müssen sich hier nicht gesetzt werden. Es ist für den Körper absolut nicht schädlich. Es handelt sich hier auch nicht unbedingt um eine richtige Diät, es ist mehr eine Ernährungsform die dauerhaft angewandt werden kann.

Es muss nicht komplett auf Kohlenhydrate verzichtet werden, wenn man dies nicht möchte. Eine Reduzierung kann auch schon richtig helfen. Wenn dann wieder Kohlenhydrate zu sich genommen werden, kann es schnell wieder zur Gewichtszunahme kommen. Es sollte also unbedingt darauf geachtet werden, dass nicht wieder von heute auf morgen eine Menge Kohlenhydrate zu sich genommen werden. Wird darauf geachtet, dann kann der Jojo-Effekt auch ausbleiben. Mit etwas Sport als Ausgleich kann die Gewichtszunahme auch ausbleiben und es können problemlos Kohlenhydrate zu sich genommen werden.

Es handelt sich also um eine Ernährungsform die auch dauerhaft angewandt werden kann, dem Körper schadet sie definitiv nicht.

Abnehmen unter Zeitdruck

Viele kennen dieses Problem. Ein Geburtstag, eine Hochzeit oder ein anderes festliches Ereignis steht an und die Wunschfigur ist noch nicht erreicht. Meistens fällt einem dies erst auf, wenn nur noch wenig Zeit bis zum großen Tag ist. Hier verzweifeln viele. Doch auch dafür gibt es jetzt eine Lösung. Spezielle Diäten, welche versprechen schnell und effektiv zu wirken, sollen nun dabei helfen.

Der besonders schnelle Erfolg

Wer nur ein Paar Kilo abnehmen möchte, damit das Kleid besser sitzt, die schöne Hose wieder zu geht oder die Bluse nicht mehr spannt, der sollte es einmal mit einem 5-Tage-Programm probieren. Diese speziellen Diäten sind extra dazu gedacht, in wenigen Tagen möglichst viel Gewicht und somit auch Umfang zu verlieren. Diese Programme enthalten in den meisten Fällen die Nahrung für die gesamte zeit der Diät, sodass der Nutzer nichts anderes mehr kaufen müssen und so erst gar nicht in Versuchung kommen, etwas Falsches zu essen. Hält man sich an diesen Plan, so kann man in nur wenigen Tagen maximale Ergebnisse nachweisen, sodass man unbeschwert auf die nächste Festivität gehen kann, ohne sich dabei unwohl zu fühlen. Eine Variante dieser Schnellkur stammt von Amapur.

Ganz einfache Handhabung

Dieses Paket, für eine besonders schnelle Diät, beinhaltet die komplette Ernährung für ganze 5 Tage. Es gibt ein 5 Tage Diätpaket für Frauen und ein 5 Tage Diätpaket für Männer. Doch dabei wird es garantiert nicht zu eintönig. Eine reichhaltige Produktmischung sorgt dafür, dass die Ernährung nicht nur ausgewogen, sondern auch abwechslungsreich ist. In ihm enthalten sind zum Beispiel Shakes, Cracker, Kekse, Suppen, aber auch Müsli, für ein gesundes Frühstück. So findet jeder genau das, worauf er gerade Lust hat. Doch das ist noch nicht alles. In dem 5-Tage-Paket sind enthalten

  • Produkte für 5 Tage
  • Ratgeber und Mixbecher
  • mehr Freizeit
  • mehr Freiheit

Die Produkte sind fast alle fertig für den Verzehr. Ist dies nicht der Fall, so muss lediglich Wasser hinzugefügt werden. So spart der Nutzer jede Menge Zeit. Doch nicht nur dadurch wird mehr Zeit für andere Aktivitäten geschaffen. Dadurch, dass alle Produkte für diese Tage bereits im Paket enthalten sind, spart man sich die Zeit für das Einkaufen. Mehr Freiheit wird geschaffen, da dieses Programm es ermöglicht, jede Stunde zu essen. So kommt das Hungergefühl auf etwas anderes erst gar nicht auf. Wer skeptisch ist, was die Produkte angeht, der kann sich sein Paket ganz nach seinem Geschmack zusammenstellen.

Das allerbeste ist aber dass man dann auch wieder in seine Lieblingskleidung passt.

Abnehmen schnell und einfach

Der Traum vieler Frauen ist es, endlich ein paar Kilo weniger auf den Rippen zu haben. Doch die meisten Diäten sind mühsam und dauern eine gefühlte Ewigkeit. Umso besser ist es daher, dass es nun eine Lösung gibt, die garantiert allen Frauen hilft, ganz einfach und vor allem schnell abzunehmen. Diese Variante ist das einfache Abnehmen durch Shakes. Diese lassen sich ganz einfach anwenden, da sie nur in Wasser aufgelöst werden müssen und dann sofort einsatzbereit sind. So lässt sich den Kilos ganz einfach der Kampf ansagen.

Einfache Anwendung für großen Erfolg

Ein großer Vorteil dieser Diät ist es, dass sie wirklich für jeden geeignet ist. Diejenigen, die morgens eigentlich nichts essen wollen, die den Tag über wenig Zeit für geregelte Mahlzeiten haben, aber auch für diejenigen, die zwischendurch oftmals Hunger bekommen, eignet sich diese Form perfekt. Das Prinzip ist ganz einfach: Die Shakes ersetzen die normalen, täglichen Mahlzeiten. Dabei sind sie jedoch deutlich Kalorienarmer, aber versorgen den Körper trotzdem ganz normal mit den nötigen Vitaminen und Nährstoffen, die sonst auch in der herkömmlichen Mahlzeit gewesen wären. Je nach Geschmack kann der Nutzer nun entscheiden, wie viel Pulver er in das Wasser ein rührt. Je mehr Pulver, desto kräftiger schmeckt der Shake und wer es eher mild mag, der kann einfach zu weniger greifen. Ist das Getränk einmal angerührt, kann er ganz individuell zu sich genommen werden. So kann jeder genau so weiter essen, wie er es vorher getan hat, oder wie er gerade Lust hat. Besonders für diejenigen, die nicht drei regelmäßige Mahlzeiten zu sich nehmen wollen, oder keine Zeit dazu haben, ist diese Variante sehr praktisch. Gefüllt in einen Becher mit Deckel, kann der Shake über den Tag verteilt getrunken werden, je nachdem, wie man gerade Lust und Zeit dazu hat. Auch für unterwegs oder für das Büro eignen sie sich perfekt. Doch wie bei jedem Produkt gibt es hier verschiedene Anbieter. Einer von ihnen ist Amapur.

Mit Amapur-Shakes zum Erfolg

Die Amapur-Shakes gibt es in 5 verschiedenen Geschmacksrichtungen, nämlich
Banane
Erdbeer
Vanille
Mocca
Schokolade

So findet wirklich jeder Nutzer den Geschmack, der ihm am besten gefällt. Natürlich können auch mehrere Geschmackssorten den Tag über verteilt getrunken werden, damit das Abnehmen nicht zu eintönig wird. Wer wirklich experimentierfreudig ist, der kann auch verschiedene Geschmacksnoten gleichzeitig zusammenmischen und so seinen ganz eigenen Lieblingsgeschmack kreieren. Über den Tag verteilt bieten diese Drinks genau den Vitamingehalt, der nötig ist und das alles mit weniger Kalorien als bei jedem herkömmlichen Essen.

Fit in den Sommer

Der Frühling rückt immer näher und ihr Körper ist noch halb im Winterschlaf? Was jetzt wichtig ist, ist eine gute und richtige Vorbereitung auf den Sommer. Stimmen Sie sich und Ihren Körper durch gezielte sportliche Tätigkeit und eine ausgewogene Ernährung auf die heiße Jahreszeit ein.

Um fit in den Sommer zu kommen, ist es ratsam, überflüssige Pfunde zu verlieren. Dies sollte langsam aber stetig von statten gehen. Radikaldiäten sind jedem abzuraten, da sie den Körper und unsere Gesundheit unnötig schädigen. Außerdem stellt sich durch schnelles Abnehmen in den meisten Fällen der berühmte Jo-Jo-Effekt ein.

Wer dauerhaft etwas für seine Gesundheit und sein körperliches Wohlbefinden tun will, sollte sich regelmäßig bewegen. Spaziergänge an der frischen Luft eignen sich genauso gut wie Joggen im Wald. Dabei ist zu beachten, dass sich regelmäßig, das heißt 3-4 Mal in der Woche für mindestens eine halbe Stunde, bewegt werden soll. Des Weiteren bieten auch die Hallenbäder eine willkommene Gelegenheit sich sportlich zu betätigen. Regelmäßiges Schwimmen regt den Stoffwechsel an, kurbelt die Fettverbrennung an und steigert unsere Stimmung allgemein. Die körperliche Betätigung steigert unsere Kondition und hält uns das ganze Jahr über fit.

Joggern, die im Winter aufgrund von regnerischen oder verschneiten Tagen ihr Hobby nicht voll ausleben konnten, ist geraten, es langsam anzugehen. Gehen Sie in den ersten Tagen nicht auf Vollgas und verlangen Sie von Ihrem Körper keine Höchstleistungen ab, sondern lassen Sie es ruhig angehen.

Auch Gymnastik zu Hause oder in Aerobic-Kursen ist eine sinnvolle Alternative, um fit in den Sommer zu starten. Tipps und Tricks über das Thema Abnehmen bei Pharmasports. Außerdem sollte ab dem Frühling unsere Ernährung auf eine leichte Kost umgestellt werden. Schwere und fettige Gerichte, die Sie in der kalten Jahreszeit verspeist haben, sollten durch bunte Salate, Hähnchenfleisch und Reisgerichte ersetzt werden. Dies kommt unserem Körper zugute und unterstützt uns auch bei unseren sportlichen Aktivitäten.

Der Traum vom rauchfreien Leben

Die Sucht nach Nikotin ist weit verbreitet und zieht sich über alles Gesellschaftsschichten hinweg. Jeder vierte deutsche Bürger raucht, das sind Millionen von Rauchern. Viele von ihnen wollen von ihrer Sucht loskommen und endlich wieder ein Leben als Nichtraucher führen. Ein Leben voller Freiheit, ein rauchfreies Leben, in dem sie sich wieder wohlfühlen können.

Gefangen in der Sucht

Doch so einfach ist das nicht. So schnell man in der Sucht gefangen ist, so schwer lässt sie einen wieder los. Viele versuchen, sich von ihr zu befreien und fast genauso viele scheitern kläglich – zu stark ist meist die Abhängigkeit. Der Körper hat sich an die tägliche oder in den meisten Fällen an die beinahe schon stündliche Nikotinzufuhr gewöhnt. Bekommt er diese nicht, macht er mit Hilfe von Entzugserscheinungen auf sich aufmerksam, bis der Raucher nachgibt und erneut zur nächsten Zigarette greift und der Körper das bekommt, was er will. Solche Entzugserscheinungen sind von Person zu Person unterschiedlich und variieren in ihrer Auswirkung, zu denen beispielsweise Kopfschmerzen, Schweißausbrüchen, Nervosität, Stimmungsschwankungen oder Schlafstörungen zählen.

Die psychische Abhängigkeit

Doch zu der körperlichen Abhängigkeit, kommt noch eine weitere Form der Abhängigkeit hinzu, die es noch schwerer macht, von den Zigaretten wieder loszukommen und das Rauchen aufhören zum Erfolg werden lässt: Die psychische Abhängigkeit. In der Zeit als Raucher, hat man sich so an die Zigarette gewöhnt, dass im alltäglichen Tagesablauf etwas fehlen würde. Beispielsweise die Zigarette zum morgendlichen Kaffee, an der Bushaltestelle, nach dem Essen und so weiter.

Aufhören ist möglich

Diese Tatsachen führen dazu, dass der Wunsch nach einem rauchfreien Leben als Nichtraucher für die meisten zigarettenabhängigen Menschen leider oftmals nur ein Traum bleibt. Jedoch muss das nicht so sein. Man kann es schaffen, wenn man es wirklich will und es schafft, auch in schwierigen Situationen standhaft zu bleiben und immer wieder „Nein“ zu sagen.