Xenical Generika – Abnehmen durch Pillen ?

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Allgemein, Spezielles

Viele von uns kennen es, das kleine Problem mit dem Gewicht. Oft liegt es an falscher Ernährung und zu wenig Bewegung. Der stressige Arbeitsalltag macht es auch oft nicht leicht regelmäßig und gesund zu essen. Nach einem langen Arbeitstag dann noch Sport zu machen, schaffen nur die wenigsten.

Leider gibt es viele Menschen, die einen BMI über 30 haben und deshalb zu den Menschen gehören, die stark übergewichtig sind, und damit auch die Gesundheit enorm leidet. Doch grade für solche Menschen ist es wirklich schwierig abzunehmen, da sie im Vorfeld schon als „gemütlich“ verurteilt werden. Oder „der dicke Mensch isst halt gern“. Solche Aussagen sind meistens falsch. Das Problem ist einfach, dass bei einem Gewicht von über 100 Kilo die Pfunde nicht so einfach purzeln, wie bei einem Menschen der lediglich mal fünf oder sechs Kilo abnehmen möchte. Der Stoffwechsel bei einem sehr übergewichtigen Menschen arbeitet so gut wie gar nicht mehr und somit setzt selbst jeder Apfel wieder an.

Viele Menschen setzen deshalb auf Diätpillen. Eine davon ist das Mittel Xenical Generika. Diese Pillen sind in der Apotheke erhältlich, dennoch ist es sinnvoll sie nur unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen. Xenical Generika ist grade für Menschen entwickelt worden, die ein BMI von über 30 haben. Wenn dann noch hoher Blutdruck oder Diabetes bekannt ist, kann Xenical Generika auch mit einem BMI von 28 eingenommen werden.

Xenical Generika verspricht schnellen Gewichtsverlust ohne großen Aufwand. Ob dies wirklich möglich ist? Die Pillen gehören zu den Fatburnern. Wird durch die Nahrung Fett aufgenommen, so wird es dank Xenical in seiner eingenommenen Form wieder ausgeschieden. Als Hauptverursacher für Übergewicht gilt immer noch Fett. Allerdings gibt es gute und schlechte Fette. Wer Xenical Generika einnimmt scheidet nun das Fett einfach wieder aus. Der Hauptwirkstoff von Xenical Generika ist Orlistat. Dieser Wirkstoff stört das Enzym Lipase. Lipase hat die Aufgabe Fett aufzuspalten, so dass der Körper Fett verwerten kann. Wenn nun dieses Enzym gestört wird, kann es seiner Arbeit nicht nachgehen und das Fett wird unverdaut aus dem Körper wieder ausgeschieden. Wer dieses Mittel einnimmt, kann also Fett einfach weiter essen.

Abnehmen ohne Ernährungsumstellung und Sport?
Menschen die Xenical Generika einnehmen sollten dennoch auf ihre Ernährung achten. Fettarm und viele natürlich Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Wasser sind hier sinnvoll. Wird Xenical abgesetzt, weil das Wunschgewicht erreicht wurde, wird der Jojo-Effekt auch hier einsetzen. Um dauerhaft abzunehmen, muss eine Ernährungsumstellung erfolgen und beibehalten werden.

Natürlich gibt es bei der Einnahme von Xenical Generika auch Nebenwirkungen. Während der sollte auf die Einnahme fetter Ernährung verzichtet werden. Fette Nahrungsmittel könnten, unter Umständen zu Blähungen, Magen Darm Beschwerden, fettigem Stuhlgang, Durchfall und Stuhlinkontinenz kommen. Im schlimmsten Fall verändern sich die Leberwerte und es kann eine Reaktion der Haut auftreten.

Wer stark übergewichtig ist und kurzzeitig relativ viel Gewicht ohne Aufwand abnehmen möchte dem kann Xenical Generkia eine Hilfe sein. Dennoch sollte die Einnahme vorher mit dem Hausarzt abgesprochen werden. Eine Blutuntersuchung wäre vor der Einnahme von Xenical Generika noch sinnvoll. Allerdings sollte jedem Menschen bewusst sein, das Abnehmen kein Leichtes ist und es dafür kein Wundermittel gibt. Möchte man dauerhaft abnehmen, seinen Körper gesund halten muss die Ernährung umgestellt werden und auch regelmäßiger Sport gehört dazu.

Schreibe einen Kommentar