Wie sieht gesunde Vollwerternaehrung aus ?

18. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Allgemein, Diäten

Viele Menschen fühlen sich zu dick und möchten deshalb ihre Ernährung umstellen, um dauerhaft abzunehmen und sich anschließend besser zu fühlen. Andere Menschen legen ohnehin einen großen Wer auf eine Vollwerternährung, da diese für die Gesundheit optimal ist.

Doch wie sieht sie nun aus, die Vollwerternährung?

Generell sollte sich jeder nach der so genannten Ernährungspyramide richten, dann kann nichts mehr schief gehen.

Ganz wichtig ist das ausreichende Trinken. Verzichtet werden sollte hierbei auf zuckerhaltige Getränke, beispielsweise Limonaden oder Saft. Ideal sind Mineralwasser und ungesüßter Tee. Generell sollte ein Erwachsener mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit am Tag aufnehmen. Besser sind jedoch bis zu drei Liter.

Weiterhin wichtig sind Getreideprodukte wie Brot oder Nudeln. Beim Verzehr dieser Produkte sollte allerdings darauf geachtet werden, dass es sich um Vollkornprodukte handelt, da diese deutlich länger sättigen.

Ebenfalls sehr wichtig und außerdem absolut unverzichtbar sind Obst und Gemüse. Im Zuge einer Vollwerternährung sollten mindestens zweimal täglich Obst und zwei- bis dreimal Gemüse aufgenommen werden. Ebenfalls mindestens zweimal täglich ist es empfehlenswert, Milch und Milchprodukte zu verzehren.

Sehr wichtig sind auch Fisch und Fleisch. Wer mindestens zweimal wöchentlich Fisch verzehrt, lebt auf die Dauer deutlich gesünder. Fleisch sollte ebenfalls mindestens zweimal in der Woche verzehrt werden, allerdings maximal an drei Tagen. Besonders gut sind Geflügelfleisch-Produkte geeignet, da diese kaum Fett, dafür aber viele Proteine beinhalten. Die Proteine wiederum tragen nicht nur zu einem Fettabbau, sondern vor allem zum Aufbau von Muskelmasse bei.

Zwei- bis dreimal in der Woche sollte ein Ei verzehrt werden, da auch dieses dem Körper wichtige Proteine liefert.

Wer einen großen Wert auf die gesunde Vollwerternährung legt, der sollte weitestgehend auf Süßigkeiten, Eis oder Kuchen verzichten. Diese Produkte beinhalten in der Regel viel zu viel Fett und Zucker. Hierdurch werden die Gewichtsangaben auf der Waage sehr schnell nach oben ansteigen.

Tags: ,

Schreibe einen Kommentar