Salat mit Curry-Huhn

Als erstes putzen Sie den Salat, waschen ihn zu zerpflücken ihn in mundgerechte Stücke. Anschließend sollte er getrocknet und auf den Tellern angerichtet werden. Waschen und entkernen Sie nun die Pfirsiche. Danach müssen diese geachtelt werden. Nun schälen Sie die Schalotte und schneiden diese in kleine Würfel. Jetzt geht es an die Kräuter. Diese müssen gewaschen und gehackt werden.

Kommen wir nun zu der Hähnchenbrust. Salzen und Pfeffern Sie diese und braten Sie sie anschließend unter Zugabe von 2 EL Öl beidseitig ca. 5 Minuten in der Pfanne an. Danach nehmen Sie sie wieder heraus und braten in dem übrigen Öl die Pfirsiche und die Schalotten an. Stäuben Sie nun das Currypulver darüber und löschen Sie das Ganze mit Essig und Oragensaft ab. Danach muss die Pfanne vom Herd. Rühren Sie den Honig und das restliche Öl unter. Nun müssen Sie alles gut Salzen und Pfeffern.

Schneiden Sie die Hähnchenbrust in schräge Scheiben. Legen Sie sie nun auf den Salat und geben Sie die warmen Pfirsiche mit der Sauce darüber. Anschließend bestreuen Sie alles mit Kräutern. Fertig.

Diese Zutaten benötigen Sie für 4 Personen:

 1 Kopf Novitasalat
 1 Schalotte
 2 feste Pfirsiche
 5 EL Sonnenblumenöl
 ½ Bund Schnittlauch
 ½ Bund Estragon
 4 Hähnchenbrustfilets ca. 450 g
 3 EL Weißweinessig
 1 TL scharfes Currypulver
 1 EL Honig
 5 EL Organgensaft
 Salz
 weißer Pfeffer

Die Zubereitung dauert ca. 25 Minuten
Ca. 277 Kcal pro Portion

Schreibe einen Kommentar