Gesunder Frühlingssalat

Da die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken blitzen hier mal ein wirklich leckeres Rezept für einen schmackhaften und schnellen Frühlingssalat. Die Zutaten sind für 2 Personen berechnet. Wer mehr braucht erhöht einfach die Menge der Produkte. Wer im Frühjahr eine Diät macht, egal welcher Art, der sollte mal zwischendurch einen schmackhaften Salat probieren. Das hilft und sättigt ! Wir suchen auch noch jemand der Lust hat hier seine gesunden Rezepte zu veröffentlichen. Wer Interesse hat bitte in der Kommentarfunktion melden.

Zubereitung:

Den Feldsalat ordentlich putzen und säubern , die geschälten Zwiebeln in feine Ringe oder Streifen ( je nach Vorliebe ) schneiden, die Möhre sauber schälen und in feine Stifte  schneiden oder hobeln, die Bärlauchblätter sehr gut waschen und dann  in feine kleine Streifen schneiden. Die Kresse abspülen und sehr gut abtropfen lassen.  Die Äpfel werden entkernt und in Stücke geschnitten. Hierbei ist es egal ob es Würfel oder Spalten sind.

Die Apfelstückchen  auf Portionsteller legen, mit Zitronensaft beträufeln. Möhrenstifte und Feldsalat darauf verteilen, mit den  Zwiebeln, Bärlauchstreifen, Kresse und Nüssen bestreuen.

Die Zutaten für das Dressing sehr  gründlich mit dem Rührbesen miteinander vermischen und erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Einkaufsliste Salat

  • 100 g Feldsalat
  • 1 Apfel
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL gehackte Walnüsse
  • Bärlauch
  • Kresse

Einkaufsliste Dressing

  • 1 EL Balsamico
  • 2 EL Öl
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 TL Senf
  • 1 EL Apfelsaft

Eier je nach Vorliebe und Geschmack

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Hört sich lecker an und vielleicht kommt dann ja auch der Frühling schneller.
    Vor allem der Apfelsaft im Dressing klingt interessant.

    Und jetzt noch die Einkaufsliste online erstellen.
    Ich nutze dafür am liebsten obsono.de. Dann schick ich meiner Frau die Liste und sie kaufts ein.

Schreibe einen Kommentar