Gesunde Ernährung auf Reisen

Wenn man sich auf Reisen begibt, sollte man auf keinen Fall auf eine gesunde Ernährung verzichten.
Dabei spielt es keine Rolle, ob man mit dem Flugzeug, dem Bus, dem Auto oder dem Zug auf Reisen geht, auf Reiseproviant sollte auf keinen Fall verzichtet werden.
Sicher kann man, wenn man auf Reisen ist, in ein Restaurant oder Imbiss einkehren, doch das, was man hier zu sich nimmt, ist oft nicht nur sehr teuer, sondern auch ungesund und schwer verdaulich. Da es sich bei den Speisen meist um Fast Food handelt. Hat man dennoch ein Restaurant gefunden in welchen man nicht auf Fast Food stößt, so sollte man eher etwas Leichtes zum Mittag wählen und zum Beispiel auf Fisch- und Kartoffelgerichte sowie leichte Suppen zurückgreifen, denn diese Speisen sind leicht zu verdauen und belasten nicht.

Aber meistens besucht man kein Restaurant, sondern nimmt den Proviant bereits von zu Hause mit. Hier sollte man besonders darauf achten, dass diese Speisen gesund und gehaltvoll sind.
So kann man auf Brot oder Brötchen aus Vollkornmehl zurückgreifen, da diese auch länger den Hunger zurückhalten als Backwaren aus Weizenmehl.
Der Belag darauf, sollte in keinem Fall schwer verdaulich und fett sein.
Ebenfalls sollte auf kalte Speisen, wie zum Beispiel ein paniertes Kotelett oder Kartoffelsalat verzichtet werden, diese Speisen sind zwar sehr beliebt doch nicht die beste Idee, weil sie ungesund sind.
Beim Bestreichen von Sandwichs sollte nur dünn gebuttert werden und als Belag sollten magere Wurst oder Schinken sowie Gurkenscheiben dienen.
Doch auch auf Käse sollte in keinem Fall bei einem gesunden Reiseproviant verzichtet werden, hier wäre es aber sehr zu empfehlen, Käse der Magerstufe zu wählen.
Nicht so gut für den Proviant, den man mit auf Reisen nimmt, eignen sich Tomaten, da diese leicht zerdrückt werden können.

Aber auch auf Obst sollte nicht verzichtet werden, wenn man auf Reisen geht. Hierfür eignen sich am besten Bananen, Äpfel, Birnen, Aprikosen, Trauben sowie Kirschen, oder wie man so schön sagt alles, was es gerade erntefrisch auf dem Markt gibt, jedoch sollte man das Obst vor Antritt der Reise waschen, da es unterwegs schwierig werden könnte. Nimmt man eine Kühltasche mit auf Reisen so kann man unter Umständen auch Wassermelonen in mundgerechte Stücke geschnitten mitnehmen auch diese gelten als wertvoller Durstlöscher.

Ganz besonders wichtig, wenn man auf Reise geht, ist das sehr viel getrunken wird, besonders auf der Reise in die Sommerferien, da hier das Fahrzeug besonders schnell überhitzt wird. Wodurch man leicht schwitzt und das dem Körper Wasser und die wichtigsten Mineralstoffe entzieht, diesem Verlust muss dann durch Trinken entgegengewirkt werden.
Den Durst sollte man auf Reisen mit Mineralwasser oder Schorlen löschen. Hauptsache nicht zu süße Getränke, welche nur noch mehr Durst verursachen. Als Durstlöscher eignen sich aber ebenso ungesüßte Früchte- und Kräutertees.
Von einer Thermoskanne mit Kaffee ist eher abzuraten, da dieser Flüssigkeit austreibt und der durch das Koffein zu erzeugende Aufweckeffekt auch erst viel später einsetzt.

Auf Schokolade sollte auf Reisen besser verzichtet werden. Zum Naschen kann hierbei eher auf ein eher saueres Bonbon, Rosinen oder Nüsse zurückgegriffen werden.

Schreibe einen Kommentar