Gesund durch die Adventszeit

Wer kennt es nicht? Das ganze Jahr über reißt man sich mehr oder weniger zusammen, um ein paar Kilo abzunehmen und seine Gesundheit halbwegs in den Griff zu bekommen und kurz vor Jahresende, in der Adventszeit, wirft man all seine guten Gedanken über Bord, um sinnlos Massen an Essen und Alkohol in sich hinein zu schütten. Wer das ganze Jahr über abgenommen hat, der wird um die Weihnachtszeit häufig Probleme bekommen und wieder zunehmen.

Deshalb stellen sich viele Menschen die Frage, wie sie denn gesund durch die Adventszeit kommen. Dabei ist es gar nicht so schwer, wenn man ein wenig auf seinen Lebensstil während dieser Zeit achtet.

Natürlich gibt es vor allem Weihnachten unzählige überaus leckere Sachen, die wohl jeder sehr gern vernascht. Das ist auch kein Problem. Allerdings sollte man das richtige Maß kennen. Viele Menschen verhalten sich beim Essen so, als müssten sie alles hamstern, bevor es jemand anders ihnen weg isst. Dieser Gedanke sollte als erstes aus dem Kopf verbannt werden. Sicher, es ist nur einmal im Jahr Weihnachten und es gibt auch Leckereien, die man ansonsten das ganze Jahr über nicht bekommt. Es wird aber auch nächstes Jahr wieder Weihnachten sein. Kein Grund also, sich jedes Jahr aufs Neue derart vollzustopfen.

Wer doch einmal nascht, der sollte sich darüber keine Gedanken machen. Allerdings gilt hierbei eine Regel: Essen Sie in Maßen.

Viele Menschen essen schlichtweg mehr, als ihnen ihr Hungergefühl erlauben würde. Dies ist Blödsinn. Wichtig ist es, dass man nicht schlingt, sondern genießt. Schnell wird sich herausstellen, dass es auch reicht, die Hälfte zu essen. Auf die Leckereien muss nicht verzichtet werden.

Viele Menschen lieben beispielsweise Weihnachtsstollen. Diesen gibt es in verschiedenen Formen. Eigentlich kein Problem, wenn da nicht der Kopf wäre, der ganz klar sagt, dass er von jeder Sorte ein Stück probieren möchte. Versuchen Sie nicht, Ihren inneren Schweinehund übers Ohr zu hauen. Genießen Sie diesen leckeren Stollen, aber wer sagt, dass Sie von jeder Sorte ein ganzes Stück essen müssen? Halbieren Sie die Stücke und Sie werden genießen können, ohne verzichten zu müssen.

Für den Genuss von Alkohol gilt selbstverständlich das Gleiche. Alkohol in Maßen schadet dem Körper nicht. Es gibt sogar wissenschaftliche Studien die belegen, dass einige Sorten Alkohol durchaus die Gesundheit fördern können, wenn man sie in Maßen zu sich nimmt. Achten Sie besonders während der Weihnachtszeit darauf, es nicht zu übertreiben.

Sie sehen also, es ist gar nicht so schwer, gesund durch die Adventszeit zu kommen. Man muss es nur wollen. Sonst muss man halt mal wieder abnehmen… oder wie der Franzose sagt : perte de poids

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Ich stimme zu, das Hauptproblem bei mir war eigentlich nie, dass ich zuviel Süesses gegessen habe sondern, dass einfach zuviel Essen da war 😉

Schreibe einen Kommentar