Archiv für März 2010

Grundätze der gesunden Ernährung

26. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Genau wie beim Auto hängt der Engergiebedarf des Menschen von vielen verschiedenen Faktoren ab. Nachfolgende Faktoren sind hierbei sehr wichtig – Grösse, Gewicht und Alter. Dann kommt noch das Klima in dem der Mensch lebt hinzu, seine Tätigkeit und andere Variablen wie z.b. Stress, Wechseljahre etc. Um den Energiebedarf zu berechnen geht man von der […]



Tag 28 – 21.03.2010

22. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Heute bin ich irgendwann gegen Mittag aufgestanden nach einer langen langen Nacht…Die Waage: Gewicht: 55,6 Kg Fettanteil: 22,1% Wasseranteil: 56,8% ich habe Kaffee getrunken und ein Apfel, eine Orange und eine Scheibe Honig Melone gegessen. Mir ging heute körperlich nicht sehr gut. Mirt war auch heute mal kurz schwarz vor den Augen und ganz warm. […]



Richtiges Trinken hilft beim Abnehmen

19. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein, Diäten

Wer kennt sie nicht? Die Empfehlung, beim Abnehmen auch viel zu trinken. Aber was ist viel und warum ist trinken so wichtig? Was sollen wir trinken und was nicht und wann soll ich trinken? Grundsätzlich sollten wir 1,5 bis 2 Liter am Tag trinken. Während der Abnehmphase sollten wir die Menge aber auf 3 bis […]



Vollkornbrot als Baustein der gesunden Ernaehrung

12. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein, Produktinformationen

Vollkornbrot und Vollkornprodukte sind eine wichtige Nährstoffquelle und bieten uns schützende pflanzliche Substanzen, welche in unserer sonstigen Ernährung nur in geringen Mengen vorkommen. Die wichtigsten Getreidesorten sind Weizen, Reis, Mais, Roggen, Hafer, und Gerste. Die Getreidekornstruktur besteht aus drei Teilen: dem inneren, stärkehaltigen Endosperm, dem Keim und der Kleie, welche die schützende äußere Schicht um […]



Tag 18 – 11.03.2010

12. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Ich habe gestern Abend tatsächlich es geschafft nichts mehr zu essen!:-) Wobei ich sagen muss das ich doch mit einem kleinen Hunger ins Bett bin…Heute Morgen zeigte mir meine Wage folgendes an: Gewicht: 60,2Kg Fettanteil: 24,0% Wasseranteil: 55,4 % Ich frage mich wie es sein kann das mein Gewicht so stark schwankt??? Ich wiege mich […]



Tag 17 – 10.03.2010

11. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Gewicht: 62,0Kg Fettanteil: 24,8% Wasseranteil: 54,8 % ohje…hab mich deswegen auch den ganzen Morgen mies gefühlt…Bei der Arbeit habe ich vormittags ein Apfel und ein Joghurt gegessen. Nachmittags hab ich schon einen großen Hunger gehabt…habe aber nur eine Orange gegessen. Was mir aufgefallen ist, ist das ich extrem oft auf die Toilette manchmal muss! Also […]



Tag 16 – 09.08.2010

10. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Heute morgen hab ich das übliche wie jeden morgen gemacht und die Waage zeigte mir folgendes an: Gewicht: 59,8Kg Fettanteil: 23,8% Wasseranteil:55,6% geh aus dem Haus um zur Arbeit zu gehen und bemerke schlagartig unterwegs dass ich vergessen habe heute meine Kapseln zu nehmen!!! Konnte auch nicht mehr zurück gehen….Bei der Arbeit habe ich aber […]



Tag 15 – 08.03.2010

9. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Gewicht: 60,4 Kg Fettanteil: 25,3% Wasseranteil: 54,5% Heute habe ich während meiner gesamten Arbeitszeit nur 2 Orangen und ein Jogurt gegessen! Habe zwischendurch auch mal Hunger bekommen aber einen kleinen vielleicht der auch schnell weg war…Zuhause hab ich erst wieder gegen 19.30Uhr warm gegessen. Körperlich hab ich mich heute ganz gut gefühlt. Habe heute aber […]



Tag 14 – 07.03.2010

8. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein

Heute gibt es keine Gewichtsangabe von mir! Ich habe mich heute Morgen absichtlich nicht auf die wage gestellt. Das habe ich einfach aus dem Grund gemacht, da ich gerade in einem kleinen Tiefpunkt stecke und mich selber nicht demotivieren möchte:-( das kennt jeder wahrscheinlich, ein paar Sachen die einem zu viel sind und schon kann […]



Suessstoffe machen Dick

5. März 2010 | Von | Kategorie: Allgemein, Spezielles, Sport

Süßstoffe sind synthetische und natürliche Verbindungen, welche einen intensiven süßen Geschmack haben. Sie zählen zu den Lebensmittel-Zusatzstoffen. Im Gegensatz zu Zucker und Zuckeraustauschstoffen haben Süßstoffe wenige bis gar keine Kalorien und je nach Süßstoffart eine 10 bis 3000-fach stärkere Süßkraft. Wirkung von Süßstoffen Süßstoffe lösen bereits auf der Zunge eine Reflex aus. Sie signalisieren dem […]



Pages: 1 2 Next