Archiv für Juni 2009

Das Idealgewicht

30. Juni 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Wie errechnet man das Idealgewicht eines Menschen? Das Thema Idealgewicht nimmt einen immer höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein, was sehr verschiedene Gründe mit sich bringt. Vor allem ist es so, dass gerade Frauen immer öfter dazu neigen, um jeden Preis das Idealgewicht zu erreichen. Doch wie sollte das Idealgewicht überhaupt sein und wie kann […]



Schilddrüsenerkrankung und Gewichtsprobleme

26. Juni 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Es gibt eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse, Hashimoto genannt, die dazu führt, dass dieses kleine, aber sehr wichtige Organ zerstört wird. In der Folge ist der Patient für den Rest seines Lebens dazu verurteilt, Schilddrüsenhormone einzunehmen und es ergeben sich daraus in vielen Fällen immer wieder Unter- aber auch Überfunktionen des Körpers. Eine Userin hat uns […]



Trennkost Diät

23. Juni 2009 | Von | Kategorie: Diäten

Die Trennkost ist eine besondere Form der Ernährung und beruht darauf, dass bei der Herstellung und beim Verzehr der Gerichte Kohlenhydrate und Eiweiße akribisch getrennt werden müssen. Damit soll das Ziel einer Gewichtsreduzierung mit einer gleichzeitig gesunden Ernährung erreicht werden. Bei der Trennkost werden alle Zutaten und Lebensmittel in die beiden genannten Kategorien eingeteilt und […]



Die Detox-Diät

19. Juni 2009 | Von | Kategorie: Diäten

Mitunter werden Thesen aufgestellt, in denen gewisse Chemikalien und Giftstoffe bzw. Umweltgifte dazu führen, dass der Körper nicht mehr allein dazu in der Lage ist, ein bestehendes Übergewicht zu beseitigen. Diese Stoffe führen nicht nur dazu, dass sie unseren Körper allgemein vergiften, sondern sie berauben unseren Körper auch der Fähigkeit, sich selbst um die Regulierung […]



Der Bioryhtmus

4. Juni 2009 | Von | Kategorie: Allgemein

Unser Organismus läuft präzise wie ein Uhrwerk. Es gibt aktive und passive Phasen, wie z. B. die Schlaf- und Wach-Abfolgen. Auch körperliche, emotionale und intellektuelle Funktionen laufen nicht immer gleich ab, sie unterliegen zeitlichen Abfolgen, die bei jedem Menschen in gewisser Weise periodisch identisch verlaufen. Solch einen zyklisch verlaufenden Rhythmus bezeichnet man als Biorhythmus. Die […]